Malediven

informieren ~ inspirieren ~ Träume erfüllen
Was suchen Sie?
Karte öffnen

Vakkaru Resort Maldives: Luxusresort im Atoll der Mantas

Text: Darian Leicher

Inmitten des Biosphärenreservats des Baa Atolls treffen Gäste auf ein exzellentes Fünfsterne de luxe Erlebnis. Das Vakkaru Resort Maldives ist gesegnet mit einer vor allem für Taucher grandiosen Lage, weißen Sandstränden, üppiger Vegetation und überzeugt mit herausragendem Service sowie dezentem Luxus.

Vakkaru Resort Maldives im Baa Atoll der Malediven

Der Begriff „Paradies“ wird in der Reisebranche inflationär gebraucht. Ein Reiseziel, das der Vorstellung dieses biblischen Ortes jedoch sehr nahe kommt, ist das Vakkaru Resort Maldives. Das Luxusresort, das 2017 eröffnet wurde, lebt von seiner außergewöhnlichen Kombination von Extravaganz und schlichtem Luxus. Es beginnt bereits mit der Ankunft am Flughafen in Malé. Dort verbringen Gäste des Vakkaru Resort Maldives ihre Wartezeit auf den Anschlussflug in der hoteleigenen Lounge. Daraufhin geht es mittels eines 25-minütigen Fluges über die Malediven hinein in die Inselwelten des Baa Atolls, einem UNESCO Biosphärenreservat. Das Atoll genießt bei Tauchern wegen seiner riesigen Manta-Population einen legendären Ruf. Endlich im Vakkaru Resort Maldives angekommen heißen freundliche Mitarbeiter und der hauseigene Butler die Gäste auf Vakkaru Resort Maldives in diese faszinierende Welt des Indischen Ozeans herzlich willkommen.

Geschmackvoll und modern: Vakkaru Resort Maldives

Nach einem Willkommensdrink fährt der persönliche Butler die Urlauber per Golfcar zur Unterkunft im Vakkaru Resort Maldives. Diesbezüglich werden einem eine Vielzahl an Möglichkeiten geboten: Ob Wasservillen, Beachvillen, Family Bungalows oder Deluxe-Suiten – mit und ohne Pool. Das Interieur ist in erdigen Tönen gehalten und modern designt.

Unsichtbar aber doch rund um die Uhr da: Butlerservice

Der Butler, der einen zur Unterkunft begleitet, ist 24 Stunden im Vakkaru Resort Maldives für den Gast verfügbar. Egal ob es sich um Tisch-Reservierungen handelt, Tauchgänge oder, wenn es um sechs Uhr morgens ein Problem mit den Vorhängen gibt. Wer aber denkt, dass das aufgezwungen, unangenehm und nervig ist, sollte mit seinen Vorurteilen schleunigst aufräumen. Die Butler sorgen sich liebevoll, kompetent und gleichzeitig mit der nötigen Distanz um ihre Gäste.

Angekommen in der absoluten Entspannung

Gut behandelt wird man im Vakkaru Resort Maldives auch im Overwater Spa „Merana“. Hier können Gäste das luxuriöse Malediven-Feeling genießen. Das Vakkaru verwöhnt mit Massagen und Schönheitsbehandlungen auf höchstem Niveau.

Tauchen und Schnorcheln: Ein bisschen Robinson Crusoe Feeling

Der Inselkern des Vakkaru Resort Maldives besteht aus 1400 Kokusnusspalmen, die bei der Erschließung der ehemaligen Plantage umgepflanzt wurden. Dementsprechend ist die Insel aufgrund ihrer üppigen Vegetation insbesondere für Naturliebhaber eine Empfehlung. Aber auch das umliegenden Meer ist von Schönheit kaum zu überbieten. Zu den Dingen, die man hier unbedingt unternehmen sollte, zählen tauchen und schnorcheln. Falls mal keine Mantas zu sehen sind, stößt man im immerhin meist auf Schildkröten, Schwarzspitzen-Riffhaie und tausende bunte Fische – paradiesisch!

Vielfältige Kulinarik

Um sich auf der verhältnismäßig großen Insel zu bewegen, treten Gäste im Vakkaru Resort Maldives häufig mal in die Pedale. Mit den zur Verfügung gestellten Fahrrädern gelangt man am leichtesten zu den Restaurants: Das Onu liefert asiatisches Geschmackserlebnisse. Im Vakku isst man im Ambiente des feinen Sandstrandes am offenen Grill frische Meeresfrüchte und exzellentes Fleisch. In der Lagoon Bar kann man sich auf einem Steg im Wasser mit leckerem Sushi verwöhnen lassen. Italienisches Speisen werden im Isoletta serviert. Die Küche des Vakkaru Resort Maldives überzeugt mit verschiedenen feinsten Kreationen aus der ganzen Welt, der Service ist erstklassig.

Das Vakkaru Resort Maldives liefert eine Vielzahl an Möglichkeiten: Ob Wasservillen, Beachvillen, Family Bungalows oder Deluxe-Suiten – mit und ohne Pool.

In der Nähe