Malediven

informieren ~ inspirieren ~ Träume erfüllen
Was suchen Sie?
Karte öffnen

Mehr Airlines wollen Malediven anfliegen

Text: Andreas Hottenrott

18 Fluggesellschaften werden ihre Flüge auf die Malediven planmäßig Ende November wieder aufnehmen. Aktuell bestehen bereits einige Verbindungen nach Malé, unter anderem aus Deutschland und Österreich.

 

Mehr Flüge auf die Malediven möglich

Nachdem sich die Malediven Mitte Juli 2020 wieder für den internationalen Tourismus geöffnet haben, bestehen aktuell etwa ein Dutzend Flugverbindungen auf die Ferieninseln. Demnächst sollen noch mehr hinzukommen. Dr. Abdulla Mausoom, Tourismusminister der Malediven, geht davon aus, das weitere 18 Fluggesellschaften aus aller Welt die Urlaubsdestination ab Ende November wieder ansteuern werden.

Die deutsche Lufthansa hat ihre Flüge auf die Malediven von Frankfurt aus bereits wieder aufgenommen. Das Angebot soll aufs ganze Jahr erweitert werden, mit zwei wöchentlichen Flügen nach Malé im Sommer 2021.

Austrian Airlines hat schon zwei wöchentliche Flüge im Programm. Jeweils donnerstags und samstags fliegt die österreichische Fluggesellschaft die maledivische Hauptstadt per Direktflug von Wien aus an.

Strenge Sicherheitsvorkehrungen bei Malediven-Reisen

Die Öffnung der maledivischen Grenzen ist mit strengen Sicherheitsmaßnahmen verbunden, um die Gesundheit sowohl von Reisenden als auch des Personals zu gewährleisten. So müssen Touristen unter anderem 24 Stunden vor der Abreise eine Gesundheitserklärung online ausfüllen und zudem einen negativen Corona-Test vorlegen, der innerhalb von 96 Stunden vor dem Abflug durchgeführt wurde.

In der Nähe