Malediven

informieren ~ inspirieren ~ Träume erfüllen
Was suchen Sie?
Karte öffnen

Huvafen Spa & Pearl: Luxuriöses Unterwasser-Spa auf den Malediven

Text: Andreas Hottenrott

Im Wellness-Bereich des Hufaven Fushi setzt man auf einen Mix aus traditionellen Methoden und modernen Anwendungen. Einige Therapien wurden von renommierten Beauty-Experten eigens für die Fünfsterne deluxe-Insel kreiert. Tiefste Entspannung verspricht allein schon die außergewöhnliche Kulisse.

Huvafen Fushi mit ersten Unterwasser-Spa

Bunte Fische, die unaufgeregt über farbenfrohe Korallen schweben. Sonnenstrahlen, die leuchtende Muster auf den Meeresboden malen. Und dann diese Stille. Unterwasserwelten haben ohnehin schon etwas ungemein Beruhigendes an sich. Im Huvafen Fushi nutzt man das gekonnt für seine Gäste aus: Auf der Insel im Nord-Malé-Atoll befindet sich das erste Unterwasser-Spa der Welt. Durch riesige Panoramafenster blicken Erholungssuchende direkt auf das benachbarte Malediven-Riff.

Der Sonnenuntergang taucht das Huvafen Spa in ein wundervolles Licht. © Huvafen Fushi

Der Wellness-Bereich befindet sich inmitten einer türkisgrünen Lagune. Über einen Holzsteg erreichen Besucher das Huvafen Spa & Pearl, dessen vier Einzelbehandlungsräume sowie zwei für Paare eine herrliche Aussicht über den Indischen Ozean ermöglichen. Einen ganz besonderen Reiz machen aber natürlich die Räumlichkeiten darunter aus.

Entspannung pur neben dem Korallenriff

Über eine Treppe steigen die Urlauber hinab zu zwei weiteren Behandlungsräumen für Paare. Die gedämpften Farben und das angenehm zurückhaltende Design greifen die friedliche Atmosphäre der umgebenden Natur nahtlos auf. Lässt man die Riff-Szenerie jenseits der Glasscheiben auf sich wirken, stellt sich zwischen Kissen und Matten fast unweigerlich eine tiefe Entspannung ein. Und dann legen die Wellness-Profis Hand an.

Exklusive Anwendungen von Beauty-Experten

Das Spa der Adults-Only-Insel bietet einen umfangreichen Katalog an ausgewählten Behandlungen und hochwertigen Produkten. So wenden die Mitarbeiter Praktiken nach der Methode von Massage-Koryphäe Beata Aleksandrowicz an, die unter anderem die „Pure Massage Spa Training Method“ entwickelte. Für das spezielle Setting des Wellness-Bereichs im Huvafen Fushi kreierte sie einige Anwendungen wie „Underwater Dream“ exklusiv. In 60 oder 90 Minuten wir der Körper von Kopf bis Fuß über Druckpunkte und mit Shiatsu-Therapie verwöhnt. Was an sich schon herrlich wohltuend ist, verschafft später noch einen erholsamen Schlaf.

Ebenfalls zum Repertoire im Spa gehören Gesichtsbehandlungen nach Hautpflege-Expertin Teresa Tarmey. Mit innovativen Produkten und Techniken erweckte sie schon die Haut zahlreicher Promis zu neuem Leben. Ihre Signature Facial-Behandlung im Huvafen Fushi wird für jeden Hauttyp individuell durchgeführt. Dabei werden Exuviance-Produkte so eingesetzt, dass sie auch dem maledivischen Klima und der Sonne Rechnung tragen.

Insider-Tipp

Tradition trifft Moderne

Auch an Land setzt sich das Wellness-Programm fort. In einem Holzpavillon am Strand sind die Urlauber lediglich durch hauchdünne Leinenvorhänge von der üppigen Vegetation getrennt. Dort beginnt die Dhimaalis-Therapie, deren Name auf traditionelle Heilkunst der Malediven zurückgeht, mit einem Sand- und Kräuter-Peeling. Anschließend darf das salzige Meerwasser seine Wirkung auf der Haut entfalten, bevor eine Aleksandrowicz-Massage den krönenden Abschluss bildet.