Malediven

informieren ~ inspirieren ~ Träume erfüllen
Was suchen Sie?
Karte öffnen

Soneva Jani Medhufaru Island: Barfuß-Insel im Noonu Atoll der Malediven

Text: Lukas Scheid

Das zweite Soneva Resort auf den Malediven steht der Schwesterinsel Soneva Fushi in Nichts nach. Denn auch im Soneva Jani Medhufaru Island gilt: Natur pur! Egal, ob bei den herausragenden Luxusvillen, dem exquisiten Dining oder beim Wassersport.

Soneva Jani Medhufaru Island: Inselparadies mit Sternwarte

Dass die Malediven traumhafte Einblicke in die Natur des Indischen Ozean versprechen, ist längst kein Geheimnis mehr. Doch den Blick in andere Sphären werfen zu können, dafür ist die Inselgruppe nun wirklich nicht bekannt. Auf der Insel Medhufaru im Noonu Atoll steht das erste Observatorium der Malediven. Das Soneva Jani ermöglicht seinen Gästen unvergessliche Blicke auf den Sternenhimmel am Äquator. Astronomen stehen bereit, um zu erklären, wie man bis vor einigen Jahrzehnten nur anhand der Sterne navigierte, die Ernte oder die Jagd plante. Allein die Mini-Sternenwarte macht das Soneva Jani auf der Insel Medhufaru einzigartig auf den Malediven.

Unvergessliche Malediven-Ferien im Soneva Jani

Nach einem 45-minütigen Flug von Malé mit dem Wasserflugzeug und den dafür verantwortlichen Barefoot-Pilots sieht man plötzlich die geschlängelten Stege des Soneva Jani. Ringsherum befinden sich die Luxusvillen mit bis zu 4 Schlafzimmern direkt über dem Wasser. Die Villen des Soneva Jani Medhufaru Island sind überdurchschnittlich groß und bieten viel Privatsphäre, einen eigenen Pool und ein Outdoor-Bad. Einige verfügen sogar über eine Wasserrutsche, die direkt ins Meer führt. Die Inneneinrichtung ist modern und natürlich dank dem vielen Holz in hellen Farbtönen gehalten.

Michelin-Starköche auf Soneva Jani Medhufaru Island

Im Zusammenarbeit mit dem Michelin-Guide bringt Soneva jeden Monat renommierte Starköche nach Madhufaru Island, um den Gästen ein ganz besonders exquisites, kulinarisches Erlebnis zu ermöglichen. Auch das ist einzigartig und sonst nur noch in den beiden weiteren Soneva Resorts, Fushi auf den Malediven und Kiri auf der thailändischen Insel Koh Koon, üblich.

Das Leben der Malediven-Locals kennenlernen

Neben tauchen, schnorcheln, surfen und segeln können Gäste des Soneva Jani auch mit lokalen Fischern auf Beutefang gehen. Dabei wird – wie bei fast allem auf Madhufaru Island – besonders auf die Umwelt geachtet. Nur der Fisch, der auch gegessen wird, wird gefangen. Jeglicher Beifang geht lebend zurück ins Meer. Der Fischfang gehört zur Kultur der Malediven und ihm gilt darum besonderer Schutz. Wer noch mehr über das Leben der Einheimischen erfahren will, kann dies bei einem Ausflug auf eine von Locals bewohnte Insel tun. Maghoodhoo Island liegt ebenfalls im Noonu Atoll und ist nur eine kurze Fahrt mit dem Speedboat entfernt. Den relaxten und naturnahen Lebensstil auf den kleinen abgelegenen Inseln sollte man bei einem Urlaub auf den Malediven einfach mal erlebt haben.

Egal für welche Zimmerkategorie man sich entscheidet, im Soneva Jani verfügen sie alle über einen Privatpool. Retreats mit einem oder zwei Schlafzimmern liegen entlang eines Steges direkt über dem Wasser und sind mit oder ohne Wasserrutsche in die Lagune buchbar. Die Reserves mit drei oder vier Schlafzimmern gibt es auf der Insel oder über dem Wasser. Sie bieten noch mehr Wohnfläche und ein noch geräumigeres Außendeck.

In der Nähe

Soneva Jani Medhufaru Island: Barfuß-Insel im Noonu Atoll der Malediven

  1. Mövenpick Resort Kuredhivaru …

    Karte öffnen
  2. Mövenpick Kuredhivaru: …

    Karte öffnen