Back To Top

© Mövenpick Resort Kuredhivaru Maldives title © Mövenpick Resort Kuredhivaru Maldives title © Mövenpick Resort Kuredhivaru Maldives title © Mövenpick Resort Kuredhivaru Maldives title © Mövenpick Resort Kuredhivaru Maldives title Top 10-Packliste für die Malediven © Bernhard Krieger title

Mövenpick Resort Kuredhivaru Maldives: luxuriöser Zufluchtsort auf den Malediven

So komfortabel kann Abgeschiedenheit sein: Das Mövenpick Resort Kuredhivaru Maldives befindet sich in einem weitgehend unberührten Malediven-Atoll, bietet seinen Gästen aber alle modernen Annehmlichkeiten, für die die Marke weltweit steht. Das grandiose Hausriff gibt es aber nur auf den Malediven.

Ganz viel Privatsphäre im Mövenpick Resort Kuredhivaru Maldives

Der Norden der Malediven zählt zu den am wenigsten erschlossenen Teilen des Inselstaats. Wie gut für anspruchsvolle Urlauber, dass er nicht völlig unbewohnt ist: So können sie im malerischen Noonu Atoll nämlich alle Vorzüge des Mövenpick Resort Kuredhivaru Maldives genießen. 45 Minuten mit dem Wasserflugzeug von Malé aus entfernt empfängt das Fünf-Sterne-Resort seine Gäste mit zeitgemäßem Design – ohne dabei das exotische Flair zu vernachlässigen, das man von einem tropischen Rückzugsort im Indischen Ozean erwartet. Praktisch jede Stelle der Insel mit ihrem strahlend weißen Strand und der türkisgrünen Lagune eignet sich für einen herrlichen Erinnerungsschnappschuss. Das zeigt schon der virtuelle 360-Grad-Rundgang durchs Resort.

Die Beach Suiten sind umgeben von üppiger Vegetation. © Mövenpick Resort Kuredhivaru Maldives

Bei der Suche nach dem passenden Fotomotiv wird man kaum einmal gestört – Privatsphäre ist das A und O im Mövenpick Resort Kuredhivaru Maldives. Alle Unterkünfte verfügen über einen eigenen Pool. Die Strand-Suiten wurden mit einigem Abstand zueinander errichtet und sind eingebettet in eine dichte Vegetation, die geschickt abschirmt, aber nicht die Sicht auf den eigenen Strandabschnitt und das Meer dahinter verbaut. Die Wasservillen sind über verschiedene Stege erreichbar und verfügen über eigene Terrassen mit direktem Zugang zum Meer. Und in den riesigen Beach Spa Pool Residences, in denen eine tägliche Massage während des Aufenthalts dazugehört, bleibt man ohnehin unter sich.

Artenvielfalt im Indischen Ozean

Das gilt auch für die tollen Tauch-Spots in der Umgebung des Resorts, die man völlig ungestört erkunden kann. Im Noonu Atoll locken unberührte Riffe mit einer faszinierenden Vielfalt an ozeanischem Leben. Farbenfrohe Clownsfische tummeln sich zwischen bunten Anemonen, während darüber die harmlosen Schwarzspitzen-Riffhaie anmutig ihre Kreise ziehen. Selbst Tauch-Einsteigern ermöglichen die erfahrenen Guides des Resorts großartige Abenteuer im kristallklaren Wasser. Wer lieber ohne Sauerstoffflasche unterwegs ist, kann allein schon beim Schnorcheln großartige Eindrücke von den Meeresbewohnern sammeln. Das fantastische Hausriff ist eines der Highlights des Mövenpick Resort Kuredhivaru Maldives.

 

Beruhigender als die Stille und die Entschleunigung eines Tauchgangs ist vielleicht nur ein Besuch im SunSpa by Healing Earth. Wobei, auf den Ozean muss man selbst auf der Liege nicht verzichten. Alle gemütlichen Behandlungszimmer bieten Meersicht. Mit Blick auf die Wellen lässt man sich dort mit Anwendungen und Massagen verwöhnen, während duftende Öle ihre belebende Wirkung entfalten.

In den Restaurants des Mövenpick Resort Kuredhivaru Maldives setzt sich das Verwöhnprogramm nahtlos fort. Im Bodumas wird der Fang des Tages frisch zubereitet und serviert. Und im Latitude 5.5 gibt es importierte Weine und Biere zu perfekt zubereiteten Fleischgerichten, Pasta oder Salaten. Wenn dann noch das letzte Licht des Tages am Horizont verschwindet, wird aus dem Abendessen ein Romantik-Dinner zum Sonnenuntergang.

News

Partner

News

  • Für Urlauber werden ökologische und soziale Fragen bei der Auswahl ihrer Reiseziele immer wichtiger. Auf den Malediven sind sich die Marriott Bonvoy’s Resorts ihrer Verantwortung bewusst. Mit verschiedenen Initiativen leisten die Trauminseln ihren Beitrag für Umwelt, Ozeane und die Gemeinschaft.

  • Das LUX* South Ari Atoll verfolgt bei Hochzeitsfeierlichkeiten einen besonders innovativen und nachhaltigen Ansatz. Das brachte dem Luxusresort auf den Malediven nun eine Auszeichnung bei den LUXlife 2022 Global Wedding Awards ein.

Facebook

Partner

Das Mövenpick Resort Kuredhivaru Maldives besteht aus 105 Unterkünften: 72 Wasservillen mit 140 Quadratmetern, 30 Strand-Suiten mit 190 Quadratmetern und drei Beach Spa Pool Residenzen mit 230 Quadratmetern Fläche. Alle bieten größtmögliche Privatsphäre und verfügen über geräumige Wohnbereiche sowie private Terrassen mit eigenem Pool. Die Strandvillen haben einen direkten Zugang zum privaten Strandabschnitt, die Wasservillen zum Indischen Ozean.

In der Nähe