Malediven

informieren ~ inspirieren ~ Träume erfüllen
Was suchen Sie?
Karte öffnen

The Nautilus Maldives: Home Office zwischen Meer und Palmen

Text: Andreas Hottenrott

Ferien gelten als die schönsten Wochen des Jahres, doch Arbeit könnte nun viel Boden gut machen – zumindest, wenn man „work“ und „vacation“ kombiniert. Mit dem „Workation Package“ von The Nautilus Maldives wird der Arbeitsplatz an den Strand einer Trauminsel verlegt.

The Nautilus Maldives: Workation Package macht den Strand zum Büro

Arbeiten, wo andere Urlaub machen? Klingt verlockend, bleibt meist aber nur wenigen Berufsgruppen vorbehalten. Der Trend zum Home Office könnte nun ganz neue Möglichkeiten eröffnen, immerhin muss „Home“ nicht zwingend die eigenen vier Wände meinen, sofern man selbstständig ist oder der Arbeitgeber mitspielt. Dank des „Workation Package“ tauschen Gäste des The Nautilus Maldives den Anzug gegen Badehose, Pumps gegen Flip Flops und den Weg ins Büro gegen einen Abstecher zum Strand.

Das Workation-Angebot umfasst unter anderem zwischen sieben und 21 Übernachtungen in einem Beach House sowie den Transfer mit einem Wasserflugzeug. Das Highlight ist sicher die Option, mit dezidiert verschlüsselter Highspeed-WLAN-Verbindung für eine Stunde von einer abgelegenen Sandbank aus zu arbeiten. Ansonsten macht man es sich mit dem Laptop in der Hängeschaukel gemütlich oder nutzt den voll ausgestatteten Arbeitsplatz in den Unterkünften.

Entspannungsprogramm nach der Arbeit

Da Arbeit selbst auf einer Trauminsel anstrengend werden kann, beinhaltet das Workation Package zum Ausgleich noch eine Wellness-Behandlung für zwei Personen, eine Open-Air-Kinovorführung mit BBQ-Dinner, eine geführte Schnorcheltour zum Hausriff sowie eine private Aerial Yogastunde. Auch der Ausflug mit einer privaten Luxusyacht inklusive Wein-Tasting ist enthalten.

The Nautilus ist ein privates Hideaway inmitten des Baa Atolls, das die UNESCO zum Biosphärenreservat erklärt hat. Auf der 242 mal 249 Meter großen Insel gibt es lediglich 26 Houses und Residences, die alle sehr geräumig sind und über Privatpools verfügen. Ein privater Butler kümmert sich um die Anliegen der Gäste.

Nur die nötigsten Kontakte

In Corona-Zeiten besonders wichtig: Nach der Ankunft am Flughafen geht es gleich in eine exklusive VIP-Lounge, um Gepäck und Einreiseformalitäten kümmern sich Mitarbeiter, der Transfer ins Nautilus Maldives erfolgt mit einem privaten Wasserflugzeug. Vor Ort können alle Mahlzeiten in den Unterkünften serviert werden. Der Kontakt zu anderen Menschen lässt sich also sehr beschränken.

Das „Workation Package“ kostet für zwei Personen 23.250 US-Dollar (ca. 19.502 Euro) für sieben Nächte, 37.850 US-Dollar (ca. 31.747 Euro) für 14 Nächte und 52.000 US-Dollar (ca. 43.617 Euro) für 21 Nächte.