Back To Top

Marriott titlea Top 10-Packliste für die Malediven © Bernhard Krieger titlea

Marriott Bonvoy’s Resorts mit Initiativen für Umwelt und Gemeinschaft

Für Urlauber werden ökologische und soziale Fragen bei der Auswahl ihrer Reiseziele immer wichtiger. Auf den Malediven sind sich die Marriott Bonvoy’s Resorts ihrer Verantwortung bewusst. Mit verschiedenen Initiativen leisten die Trauminseln ihren Beitrag für Umwelt, Ozeane und die Gemeinschaft.

 

Marriott Bonvoy’s Resorts rücken Nachhaltigkeit in den Fokus

Der World Reef Awareness Day, der World Environment Day und der World Oceans Day fallen alle in den Juni. Welchen besseren Zeitpunkt gäbe es also, um Nachhaltigkeit, Umweltschutz und die Unterstützung lokaler Gemeinschaften in den Fokus zu rücken? Marriott Bonvoy’s Resorts auf den Malediven tun das, indem sie in diesem Monat verstärkt entsprechende Aktivitäten anbieten. Bereits Anfang vergangenen Jahres wurde das Programm „Good Travel with Marriott Bonvoy“ ins Leben gerufen. Es zielt darauf ab, die Art und Weise, wie Urlaub wahrgenommen wird zu verändern – weg von reiner Freizeitbeschäftigung und hin zu mehr Wertschöpfung.

Teil der Initiative ist die Verbannung von Einwegplastik. Stattdessen werden wiederverwendbare Glasflaschen und Papierprodukte in den Resorts verwendet. Tauchgänge, auf denen Müll beseitigt wird, und Säuberungstage sollen zum Erhalt des Meereslebens beitragen.

Korallen adoptieren im Sheraton Maldives

Im Sheraton Maldives Full Moon Resort & Spa regt die „Adopt a Coral”-Initiative Gäste dazu an, Aktionen zur Korallenpflanzung zu begleiten. Dafür hat sich das Resort mit Reefscapers zusammengetan. Die Organisation hat von der maledivischen Regierung den Auftrag erhalten, die Korallenkolonien in der Gulhi Falhu-Lagune zu schützen. Bis Juni 2022 wurden bereits 6.000 Korallenfragmente von 15 verschiedenen Korallenarten gepflanzt.

Anlässlich des diesjährigen Weltumwelttages bietet das Sheraton Maldives Full Moon Resort & Spa seinen Gästen zudem an, Palmwedel am Kakumi Beach nach Vorbild der Einheimischen zu flechten. Zum Weltozeantag wird dann ein großes Korallengerüst gefertigt. Interessierte sind eingeladen, am Bau mitzuwirken.

W Maldives: Bademode aus Plastikflaschen

Mit dem innovativen Hongkonger Bademodenlabel Mazu Resortwear hat sich das W Maldives zusammengetan. Entstanden ist eine Bademodenkollektion aus wiederverwerten Plastikflaschen, die vom Engagement des Teams für die Rettung der Ozeane inspiriert ist. Das Resort führt außerdem regelmäßig Strandsäuberungs- und Lagunenreinigungsaktionen durch. Zum Weltozeantag lädt W Maldives zu „I reefed W Maldives“ ein, einer Veranstaltung zur Vermehrung von Korallen.

The Westin Maldives Miriandhoo Resort: schon Kinder für Umweltschutz begeistern

Im The Westin Maldives Miriandhoo Resort können Gäste schon früh mit dem Schutz der Meeresfauna und -flora beginnen. Der Meeresbiologe des Resorts hält Vorträge über das UNESCO-Biosphärereservat Baa Atoll, die für Kinder und Erwachsene gleichermaßen spannend sind. Zudem hat das Resort ein neues Projekt zum Schutz und zur Wiederherstellung von Korallenriffen gestartet. Geleitet wird es vom Team des AQUA, dem Wassersportzentrum der Insel. Eine interaktive Präsentation zur Einführung in die Unterwasserwelt und eine Aktion zum Pflanzen von Korallenfragmenten werden zum Weltozeantag von der Meeresbiologin Filipa Lopes geleitet

Im Spa entspannt man mit Blick auf den Ozean.

JW Marriott Maldives Resort & Spa unterstützt lokale Gemeinschaften

Die Förderung lokaler Gemeinschaften und lokaler Unternehmen hat man sich im JW Marriott Maldives Resort & Spa auf die Fahnen geschrieben. Unter anderem setzt man im Spa by JW auf Produkte der Island Apothecary, die aus natürlichen Zutaten hergestellt werden. Die Initiative unterstützt von Frauen geführte Unternehmen der Gemeinde, da jede Flasche auf der Insel gemischt, abgefüllt und verschickt wird. Darüber hinaus verwendet man in den Restaurants des Resorts frischen Fisch aus der Region. Und um für Kinder ein tolles FAMiLY by JW-Erlebnis zu schaffen, stehen handgefertigte Tipi-Zelte in den Villen.

News

  • Marriott Bonvoy’s Resorts mit Initiativen für Umwelt und Gemeinschaft

    Für Urlauber werden ökologische und soziale Fragen bei der Auswahl ihrer Reiseziele immer wichtiger. Auf den Malediven sind sich die Marriott Bonvoy’s Resorts ihrer Verantwortung bewusst. Mit verschiedenen Initiativen leisten die Trauminseln ihren Beitrag für Umwelt, Ozeane und die Gemeinschaft.

  • Das LUX* South Ari Atoll verfolgt bei Hochzeitsfeierlichkeiten einen besonders innovativen und nachhaltigen Ansatz. Das brachte dem Luxusresort auf den Malediven nun eine Auszeichnung bei den LUXlife 2022 Global Wedding Awards ein.

Partner

News

  • Marriott Bonvoy’s Resorts mit Initiativen für Umwelt und Gemeinschaft

    Für Urlauber werden ökologische und soziale Fragen bei der Auswahl ihrer Reiseziele immer wichtiger. Auf den Malediven sind sich die Marriott Bonvoy’s Resorts ihrer Verantwortung bewusst. Mit verschiedenen Initiativen leisten die Trauminseln ihren Beitrag für Umwelt, Ozeane und die Gemeinschaft.

  • Das LUX* South Ari Atoll verfolgt bei Hochzeitsfeierlichkeiten einen besonders innovativen und nachhaltigen Ansatz. Das brachte dem Luxusresort auf den Malediven nun eine Auszeichnung bei den LUXlife 2022 Global Wedding Awards ein.

Facebook

Partner