Malediven

informieren ~ inspirieren ~ Träume erfüllen
Was suchen Sie?
Karte öffnen

Malediven kein Corona-Risikogebiet mehr

Text: Lukas Scheid

Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat die Malediven von der Liste der Risikogebiete im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie gestrichen. Das könnte nun Auswirkungen auf die Reisewarnung für das Inselparadies haben.

Als einziges Land in der Region sind die Malediven kein internationales Risikogebiet für die Krankheit Covid-19 mehr. Das geht aus einer Liste des RKI hervor.

Die deutsche Bundesregierung beruft sich für gewöhnlich auf die Einordnung des RKI bei der Aussprache von Reisewarnungen. Es gilt deshalb als wahrscheinlich, dass bald auch die Reisewarnung für deutsche Staatsbürgerinnen und Staatsbürger für die Malediven aufgehoben werden könnte. Aktuell plant die Bundesregierung jedoch, die Reisewarnungen für fast alle Länder außerhalb der EU bis Ende August aufrecht zu erhalten.

Für den Tourismus-Minister der Malediven, Ali Waheed, ist das Verschwinden der Malediven von der RKI-Liste dennoch eine gute Nachricht, verkündete er auf Twitter. Er erhoffe sich, dass der Tourismus auf den Malediven so schnell wie möglich wieder hochfahren könne und setzt dabei auch auf Reisende aus Deutschland.

Derzeit planen die Malediven den Tourismus-Restart am 15. Juli.