Back To Top

Beond Airline: Neue Business-Class-Airline plant Flugverbindung auf die Malediven

Die Flugbranche wird bald um einen neuen Mitbewerber reicher: Beond, eine neue „Premium Leisure Airline“, hat weitere Details zu ihrem bevorstehenden Start im November bekannt gegeben. Die Fluggesellschaft plant zunächst, Flüge von München und Zürich zu den Malediven anzubieten, wobei auch Riad in Saudi-Arabien als dritte Destination auf dem Plan steht.

Business Class Luxus im Fokus

Beond hebt sich von anderen Airlines ab, indem sie sich ausschließlich auf Business-Class-Reisen spezialisiert. Eingesetzt wird ein umgebauter Airbus A319, der Platz für 44 Passagiere bietet. Alle Sitze können in flache Betten umgewandelt werden, wobei genauere Details zur Sitzausstattung noch ausstehen. Die Airline verspricht auch ein innovatives In-Flight-Entertainment-Konzept.

Ein weiteres Merkmal von Beond ist ihr Preismodell. Es zielt darauf ab, Premium-Luxusreisen zu erschwinglicheren Preisen anzubieten. Flüge von München auf die Malediven sollen bereits ab 2.000 US-Dollar pro Strecke erhältlich sein, wobei verschiedene Tarife mit unterschiedlichen Serviceangeboten und Umbuchungsoptionen verfügbar sind.

Vorfreude auf den Erstflug

Der Erstflug von Beond ist für den 15. November 2023 geplant, gefolgt von einem Flug ab Zürich zwei Tage später. Riad wird bereits am 9. November angeflogen, mit einem Zwischenstopp für einen kurzen Tankstopp. Beond plant, bis Ende des nächsten Jahres bis zu 14 Ziele anzusteuern, darunter potenzielle Städte wie Düsseldorf, Berlin, Hamburg, Wien und Paris.

Die Geschäftsführung von Beond ist zuversichtlich, dass die Kombination aus Business-Class-Komfort, innovativem Service und erschwinglichen Preisen Beond zu einem interessanten Anbieter in der Luftfahrtbranche machen wird. Die Buchung von Tickets ist bereits auf der Webseite von Beond möglich.

News

  • Abtauchen und trocken bleiben! Patina Maldives auf den Fari Islands launcht gemeinsam mit Dive Butler International ein tiefgehendes Urlaubserlebnis

  • Beond Airline: Neue Business-Class-Airline plant Flugverbindung auf die Malediven

    Die Flugbranche wird bald um einen neuen Mitbewerber reicher: Beond, eine neue "Premium Leisure Airline", hat heute weitere Details zu ihrem bevorstehenden Start im November bekannt gegeben. Die Fluggesellschaft plant zunächst, Flüge von München und Zürich zu den Malediven anzubieten,

Partner

News

  • Abtauchen und trocken bleiben! Patina Maldives auf den Fari Islands launcht gemeinsam mit Dive Butler International ein tiefgehendes Urlaubserlebnis

  • Beond Airline: Neue Business-Class-Airline plant Flugverbindung auf die Malediven

    Die Flugbranche wird bald um einen neuen Mitbewerber reicher: Beond, eine neue "Premium Leisure Airline", hat heute weitere Details zu ihrem bevorstehenden Start im November bekannt gegeben. Die Fluggesellschaft plant zunächst, Flüge von München und Zürich zu den Malediven anzubieten,

Facebook

Partner