Malediven

informieren ~ inspirieren ~ Träume erfüllen
Was suchen Sie?
Karte öffnen

OBLU by Atmosphere at Helengeli auf den Malediven: Top Hausriff

Text: Andreas Hottenrott

Eindrucksvollere Reviere zum Tauchen und Schnorcheln als die vor der Insel Helengeli findet man selten auf den Malediven. Doch auch an Land kommen die natürlichen Vorzüge im All Inclusive-Resort OBLU by Atmosphere, einem COOEE Hotel, voll zur Geltung. 

Oblu by Atmosphere at Helengeli: Malediven zwischen Tradition und Moderne

Dass eine Modernisierung keinesfalls mit dem Verlust natürlicher Schönheit einhergehen muss, zeigt das OBLU by Atmosphere at Helengeli. Das Viersterne-Resort im Nord-Malé-Atoll der Malediven erhielt 2015 eine Generalüberholung. 50 Minuten mit dem Speedboat von der Hauptstadt Malé entfernt setzte das maledivische Management dabei ganz auf naturverbundenes Design und Barfuss-Flair. Die Unterkünfte auf der üppig bewachsenen Insel präsentieren sich in einem Mix aus zeitgemäßem Design und traditionellen, lokalen Elementen, alle mit Open-Air-Badezimmer und Sonnendeck, einige mit Privatpool. Von den Beachvillen geht es direkt hinunter zum schmalen, aber einladenden Sandstrand und von den Wasservillen aus hinein in die kristallklare Lagune.

Das Hausriff des OBLU at Helengeli besticht durch seinen Artenreichtum. © OBLU at Helengeli

Am nicht weit vom Strand entfernten Hausriff können Schnorchler in den Malediven-Ferien die riesige Artenvielfalt des Indischen Ozeans bestaunen. Bunt leuchtende Fischschwärme streifen durch ebenso farbenfrohen Korallen, die sich selbst dort noch an steile Felswände krallen, wo der Untergrund unvermittelt abfällt. Graue Haie und Meeresschildkröten mit auffälligem Kachelmuster schweben lautlos über den Meeresboden.

Ähnlich atemberaubend wird der Trip hinab in die Unterwasserwelt für Taucher. In der Strömung zwischen zwei Kanälen vor der Insel fühlen sich große Meeresbewohner wie Thunfische und Haie ganzjährig wohl, Mantas gleiten mit sanften Flügelschlägen vor allem zwischen Juli und Oktober durch die Fluten.

Kulinarik und Unterhaltung – (fast) alles inklusive im Oblu by Atmosphere at Helengeli

Eine Bahn im Pool zu schwimmen ist dagegen zwar weniger aufregend, dafür ist der Weg zu Helen’s Pool Bar von dort aus deutlich kürzer als aus dem Ozean. Die erfrischenden Cocktails sind genauso im All Inclusive-Konzept des Resorts inbegriffen wie die erstklassigen Mahlzeiten in den verschiedenen Restaurants und verschiedene Freizeitangebote. Gegen einen Aufpreis dürfen es aber auch ein paar Extras im Malediven-Urlaub sein: kulinarische etwa beim romantischen Dinner im «Just Grill», sportliche beim Wasserski oder Parasailing sowie erholsame mit einer Behandlung im hauseigenen „ELENA“ Spa.

Insider-Tipp

Die Nummer eins unter den Hausriffen

Was viele Gäste des OBLU by Atmosphere at Helengeli schon geahnt haben, ist nun auch offiziell: Das renommierte «DIVE Magazine» wählte das Hausriff des Malediven-Resorts zum zweitbesten – weltweit! Kein anderes aus dem Inselstaat schaffte es überhaupt in die erlesene Rangliste.

Beachvillen und Wasservillen in verschiedenen Kategorien. Alle verfügen über ein Open-Air-Badezimmer und ein Sonnendeck. Den meisten Komfort genießen Gäste in den Beach Suites mit Garten, Terrasse und Privatpool.